Berufsorientierungstag am 19.10.2016

Die Klassen 4a und 4b machten sich bereits in der Früh auf nach Innsbruck zur BeSt – Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung.

 „Speziell für junge Menschen, die vor der Studien- bzw. Berufswahl stehen, ist ein Besuch dieser Veranstaltung lohnenswert, denn ein guter Überblick über die Bildungs- und Berufslandschaft hilft, den richtigen Berufsweg zu erkennen.“

 Dr. Beate Palfrader, Landesrätin für Bildung und Kunst

 

Programm-Highlights:

 

-       Bewerbungsshow des AMS

 

-       „Teste dein Gefühl für Farbe“  Fa. Adler Lacke  

 

-       „Sei der Schnellste am Kassen-Laufband“ (Fa. Hofer)

                                                                                                         

-       Swarovski-Optik-Quiz

 -       Jugendschutz-MOBIL

                                    

-       Sensibilisierungsparcours: „Ich bin Rollstuhlfahrer“   „Ich bin blind“ 

 -       Show-Bühne zum Mitmachen                                                                               

  

 

 

Am Nachmittag besuchten wir dann in Telfs folgende Einrichtungen:

 

WELT.LADEN     „Was wir durch einen Einkauf bewegen und fair-ändern“ 

 

Frau Renate Rettenwander informierte uns über den Handel mit Fair-Trade-Produkten und über Alternativen zu ungerechten Strukturen des Welthandels.

 

Außerdem konnten wir die Düfte, Farben und Kunstwerke aus Ländern der speziellen Handelspartner aus aller Welt „begreifen“.

 

www.welt-laden.at     

 

Dabei haben wir einen kleinen Verkaufsstand an unserer Schule im Advent geplant.

Thöni-Akademie

 

Mit Beginn des Schuljahres 2009/2010 startete  im Rahmen der Thöni Akademie inKooperation mit dem BORG Telfs das Projekt Matura mit Lehre.

 Die fünfjährige Oberstufenform bietet neben einer fundierten Allgemeinbildungzusätzlich einen  Lehrabschluss in Mechatronik oder Maschinenmechanik

für Mädchen und Burschen.Damit haben die Jugendlichen  eine abgeschlossene, hochwertige technische Berufsausbildung und eine AHS-Matura, die zum Hochschulstudium berechtigt.

 

www.thoeni.com

 

 

 

Studio für Körperkunst    

 

BODY-ART  

 

Wir durften uns die Räumlichkeiten für folgende Behandlungen genau anschauen:

-       Body-Modification

 -       Piercing – Tattoo

 -       Tattooentfernung

 -       Med. Lasertherapie

 -       Ästhetische Medizin

 Chefin Daniela und Chef Josef Köll sowie die Künstlerin Romina waren äußerst bemüht, die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. DANKE.

www.bodyart.co.at

Nach oben